Viessmann Group GmbH & Co. KG

Interaktive 3D Lernlösungen zur Schulung der Kunden und Partner

Innovatives Training für innovative Klimalösungen

Viessmann mit Sitz in Allendorf (Eder) ist seit 1917 Spezialist für Klimatechnik. Das Familienunternehmen ist mit 22 Produktionsgesellschaften in zwölf Ländern und mit 120 Verkaufsniederlassungen global aktiv und sorgt überall auf der Welt für innovative Heiz-, Kühl- und Lüftungslösungen.

Viessmann setzt als verantwortungsbewusster Partner für Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten auf Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit, Partnerschaft und Nachhaltigkeit.

Herausforderung

Sensibilisierung für energieeffiziente Klimalösungen

Viessmann verfolgt seit Jahren erfolgreich das Ziel, die Energiewende voranzutreiben und eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Im Jahr 2017 entwickelt das Unternehmen die Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor PT2, die als „innovative Alternative für eine dezentrale Stromerzeugung“ mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet wurde.

Die umweltschonende Heizlösung erzeugt durch eine chemische Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff gleichzeitig Wärme und Strom. Dieser innovative Technologieansatz ist jedoch noch nicht allen Heizungsbauern und Vertriebspartnern gängig, sodass ein Kunden- und Partnertraining zur Sensibilisierung, Kommunikation und Befähigung dieser energieeffizienten Klimalösung unumgänglich ist.

Das Training richtet sich dabei speziell an zwei Zielgruppen:

Vertriebspartner von Viessmann, wie Heizungsbauer und -installateure, sowie interne Mitarbeiter.

Beide Zielgruppen haben das Ziel die Endkunden über die Vitovalor PT2 zu informieren und ihnen die Potentiale innovativer Technologien näherzubringen.

Für das Ziel, die Technologie rund um die Brennstoffzelle sicher und detailgenau zu kommunizieren, ist die IM|S mit jahrelanger Expertise im Training der perfekte Partner. So wird den Lernenden mit innovativen Trainingsansätzen das notwendige Wissen rund um die Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor PT2 vermittelt.

Lösung

Interaktiver 3D Trainingsbereich für Kunden und Partner

Screenshot aus dem Object-Based-Learning Modul

Die IM|S vereint Kompetenz in Design, Didaktik, Programmierung und technisches Know-How in einem interaktiven 3D Training für Kunden und Partner von Viessmann.

Mit einem ansprechenden Teaser wird ein Lernender der Viessmann Familie über die Möglichkeit zur Teilnahme eines Online Trainings für die Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor PT2 informiert. Der Start dieser Learning Journey wird vervollständigt durch ein Printaufsteller, der zusätzlich Auskunft über das Training gibt.  

Durch das Online Training im E-Learning Modul, sogenanntes Web-Based-Training (WBT), kann sich der Lernende auf eine Reise durch verschiedene Abteilungen Viessmanns begeben und dadurch mehr über die Entstehung und Funktionsweise der Brennstoffzelle-Heizung erfahren. Zudem müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden. Dies hilft dem Lernenden dabei, die Inhalte des Trainings zu verinnerlichen.

Der nachhaltige Trainingserfolg ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Unternehmens im Wettbewerb. Denn das Training und die Weiterbildung von Kunden und Partnern ist nicht nur von der Art des Trainings abhängig, sondern vor allem auch von der Art und Weise, wie die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse in der Praxis angewendet werden. Als Teil eines laufenden Entwicklungsprozesses ist Kunden- und Partnertraining kein einmaliges Ereignis, sondern die Möglichkeit von kontinuierlicher Weiterbildung, die Viessmann in Zusammenarbeit mit der IM|S erfolgreich meistert.

Bevor Lernende das Online Training abschließen, wird darin auch auf das Object-Based-Learning Modul hingewiesen, bei dem mehr über die Funktionen und die Wartung der Vitovalor PT2 zu entdecken sind.

Object-Based-Learning (OBL) ermöglicht es Lernenden, 3D-Objekte wie real zu „begreifen“, zu erforschen und in einem breiteren Kontext zu betrachten, um so das Verständnis zu vertiefen. Durch die digitale Interaktion mit realen Objekten können Lernende zum selbstständigen Lernen ermutigt und eine tiefere Verbindung zu den Lernthemen hergestellt werden. Dies erhöht Motivation und Interesse.

Beim OBL im Kunden- und Partnertraining von Viessmann steht die Vitovalor PT2 im Mittelpunkt:

Das interaktive 3D-Objekt ermöglicht eine detaillierte und umfassende Betrachtung der Brennstoffzelle. So können verschiedene Funktionen ausgelöst werden, um das Innere des Gerätes im Querschnitt anzusehen oder um den mit bloßen Augen unsichtbaren Fluss der Gase durch den Reformer nachzuvollziehen. Das Object-Based-Learning Modul stellt vor allem mit den verschiedenen Aufgaben, bei denen der Lernende seinen Kenntnisstand über das Gerät prüfen kann, sowie mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung zur sicheren Wartung eine praktikable Trainings-Lösung dar.

Die Online-Lernelemente werden abschließend mit einem Classroom Training ergänzt. Diese Vor-Ort-Schulungen finden bei Viessmann vor Ort statt und werden von einem geschulten Trainer geleitet. Lernende profitieren dabei vom Training am realen Vitovalor PT2 – und sind durch Object-Based-Learning bestens mit dem Gerät vertraut.

Ergebnis

Sensibilisieren. Informieren. Befähigen.

Screenshot aus dem Web-Based-Training

Die Kombination der IM|S Lernmedien stellt eine hervorragende Vorbereitung der Lernenden für ihre ersten Kunden dar. Kunden und Partner von Viessmann werden gleichermaßen für die innovative Technologie rund um die Brennstoffzelle sensibilisiert, wie informiert. Das Schaffen eines besseren Produktverständnis fördert nicht nur die Akzeptanz des Heizgeräts, sondern befähigt Heizungsbauer und -installateure zudem zum sicheren Umgang mit der Vitovalor PT2.

Durch die Bereitstellung von Online-Materialien können Viessmann Kunden und Partner ihr Wissen über die Vitovalor PT2 erweitern und verbessern. Die effektive E-Learning-Strategie trägt damit zu einer erhöhten Kunden- und Partnerbindung bei.

Vorteilhaft ist auch die effizientere Gestaltung von Arbeitsabläufen. Interne Mitarbeiter, sowie Heizungsbauer und -installateure können mithilfe des Web-Based-Trainings zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell und effektiv geschult werden, ohne dass zusätzliche Zeit und Ressourcen für aufwendige Schulungen vor Ort investiert werden müssen.

Neuen Mitarbeitern, Kunden und Partnern ermöglicht das innovative Training einen erleichterten Onboarding-Prozess. Indem sie auf eine interaktive und ansprechende Art und Weise geschult werden, können sie schneller und effektiver in die Arbeitsprozesse von Viessmann integriert werden, was zu einem reibungsloseren Onboarding-Prozess, sowie einer schnelleren Produktivität und einer höheren Produktwertschätzung führt.

In regelmäßigen Jour-Fixes konnte sich somit eine partnerschaftliche Zusammenarbeit der Viessmann Subject Matter Experts als Informationsgeber und der IM|S als Experte im Training aufbauen. Das entstandene Kommunikations- und Trainingstool für Kunden und Partner zeigt Viessmann als Treiber innovativer Forschung, der Verantwortung für die Gesellschaft, die Umwelt, seine Mitarbeiter, sowie seine Kunden und Partner übernimmt. 

Sie möchten mehr über diesen Use Case erfahren? Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie mit den Lösungen der IM|S Ihre Ziele erreichen.

sales@im-systems.com
+49 721 4903-0

Preisrechner​

Das kosten unsere Online Hygieneschulungen

✅ Ihr Preis wurde erfolgreich berechnet

Geben Sie im nächsten Schritt die E-Mail ein, an die die Preisauskunft geschickt werden soll.

hiveQ Preisrechner​

In unter einer Minute Ihr individuelles Preisangebot berechnen.

✅ Ihr Preis wurde erfolgreich berechnet

Geben Sie im nächsten Schritt die E-Mail ein, an die das Preisangebot geschickt werden soll.